„Auf neuem Weg zu älter Große“: Der Musikverein St. Pölten hat einen neuen Dirigenten.

(In German) Petra Weichhart, Bezirksblätter St. Pölten, 07.05.2019


" Seit ein paar Wochen weht eine frische Brise durch die Reihen des Orchesters. Der Kolumbianer Daniel Rueda-Blanco ist seit Februar der neue Chefdirigent. Wie es dazu kam? "Es war schon immer mein Traum, nach Österreich zu kommen. Es gibt hier eine so umfangreiche Musikkultur", betont Rueda-Blanco. Die Proben laufen gut. "Es ist eine tolle Atmosphäre. Wir arbeiten konzentriert und proaktiv. Ich möchte Raum für neue Ideen geben", so der Kolumbianer, der auf eine lange Zusammenarbeit hofft. "Nebenbei" studiert er an der Musikuniversität in Wien. "Als Dirigent ein eigenes Orchester zu haben, bietet langfristige Gestaltungsmöglichkeiten. Unser Ziel ist es, neue Musik in Zusammenklang mit der Tradition zu bringen."


Read full note here.